AMRISWIL - Die 2000-Watt Gemeinde

Der Primär-Energiebedarf in Amriswil liegt heute bei 5920 Watt Dauerleistung pro Person. Ein global verträglicher Energiebedarf liegt bei 2000 Watt pro Person. Die 2000-Watt-Gemeinde ist die Vision einer nachhaltigen Zukunft.

Der heutige Primärenergieverbrauch von 5920 Watt Dauerleistung pro Person ist auf den globalen Durchschnitt von 2000 Watt pro Person abzusenken. Die CO2-Emissionen sind von heute 10 Tonnen pro Person auf den globalen Wert von 1 Tonne CO2 zu reduzieren.

 

Primärenergie ist Energie in ihrer Rohform, bevor sie transportiert oder umgeformt wird (Rohöl, Erdgas, Kohle, Uran, Holz, Wasserkraft, Solarstrahlung, Wind).

Endenergie ist die Energie, die von Endverbrauchern aus Energieträgern bezogen wird (Haushalte, Industrie & Dienstleistungen, Verkehr).

Treibhausgase sind neben dem CO2 auch Methan, Stickoxyde und FCKW; sie werden vereinheitlicht in CO2-Äquivalente umgerechnet.

Watt (W) ist die Einheit für eine energetische Leistung. Ein Geschirrspüler z.B. verbraucht bei einer Leistung von 1 kW (1 Kilowatt = 1000 Watt) in einer Stunde 1 kWh (1 Kilowattstunde).